Teil 5 der deutschen Serie: Das Beste aus “Reife Damen – Junge Männer”, in denen es drei Szenen zu sehen gibt! Szene 1 ist mit einer verspannten Dame, die sich von einem gut aussehenden Therapeuten durchnehmen lässt. Zweite Szene ist mit Bea Dumas, die nicht nur ihr Klavier gestimmt bekommt, sondern auch noch einen Dreilochfick erlebt. In der dritten und letzten Szene schaut sich der Mann einen verknacksten Fuß einer Dame an, die keinen Slip trägt und ihre blank rasierte Muschi ihm sofort ins Auge sticht. Da will er natürlich seinen Pimmel darin versenken. Leider nicht Synchron, aber dennoch geil!

4.565 gesehen
Kategorie: Porno