Der deutsche Film mit dem Namen “Swinger Omas” zeigt drei Szenen, in denen nicht nur lange, sondern auch hart gevögelt wird. Angefangen mit einer devoten Oma, die am Andreaskreuz gefesselt ist und dem Mann verspricht, alles mit ihr machen zu dürfen, wenn er sie losbindet. Gesagt – getan! Szene zwei beinhaltet Couchsex mit einer Kopftuch-Omas, bei der auch mal die ganze Faust in den unrasierten Schlitz eingeführt wird und Mösensaft heraus spritzt. Die letzte Szene ist wieder in dem Fetisch-Keller, doch dieses mal in ein Mann gefesselt und das nutzt die rothaarige Frau aus. Wehrlos bekommt er von ihr einen geblasen und muss es ihr besorgen, wenn sie ihn losmacht. Sie bekommt alles was sie will, inklusive einer Gesichtsbesamung!

4.282 gesehen
Kategorie: Porno